Sattelfest

Trainiere fleißig und werde in nur 5 Monaten zum Alpen-Überquerer!

Erfolgreich in 2019

Dieses Jahr ist Dein Jahr! Stelle Dich der Herausforderung und mach mit!

Bleib gesund!

Sei sportlich aktiv und halte Dich dadurch fit und gesund!

Teil des Teams

Lerne nette Leute kennen und teile den Erfolg mit Deinem Team!

Sattelfest 2019 – Um was geht es?

Genussradeln mit Tourenbike oder E‐Bike

Sie haben viel Spaß am Radfahren und träumen davon, einmal über die Alpen zu fahren? Die Heidenheimer Zeitung und die AOK Ostwürttemberg machen Ihren Traum wahr. Das Sattelfest ist ein fünfmonatiges Trainingsprogramm, das Genussradler fit für eine Alpenüberquerung macht. Dabei ist es egal, ob Sie mit einem Tourenrad oder einem E‐Bike an den Start gehen. Nach diesen fünf Monaten sind Sie fit für unsere gemeinsame Abschlusstour.*

Während diesen fünf Monaten trainieren Sie wöchentlich anhand eines von Mountainbike Weltcupsieger Steffen Thum ausgearbeiteten Trainingsplans. Dieser beinhaltet verschiedene Trainingseinheiten, Mobilisations‐ und Stabilisationsübungen, sowie Tourenvorschläge in Ostwürttemberg, angepasst an den wöchentlichen Leistungsstand. Des Weiteren beinhaltet das Trainingsprogramm verschiedene Vorträge und Workshops zum Thema Ernährung, Ausrüstung, Radreparatur, Erste Hilfe und Fahrsicherheit. Als besonderes Highlight bietet der AOK Radtreff in geregelten Abständen gemeinsame Radausfahrten an.

Abschluss dieses Trainingsprogramms ist eine optional dazu buchbare Radreise vom 15. bis 17. September 2019 nach Corvara. Das Tempo spielt bei dieser Reise keine Rolle, da in verschiedenen Gruppen geradelt wird: Bioradler, Genuss‐E‐Biker mit Fotostopps und die Sport E‐Biker.

Warum Radfahren und somit Sattelfest gut für Sie ist:

Radfahren macht nicht nur glücklich, es ist auch ein echtes Allround‐Mittel:
Herzoptimierer, Fettverbrenner, Gelenkschoner, Arthrose‐Vorbeuger, Stress‐Senker, Hirnantreiber, Krankheitsverhinderer. Das beste Ergebnis wird erzielt, wenn der Körper ausreichend mit Sauerstoff versorgt wird. Wer auf dem Rad nicht Vollgas gibt, sondern langsam trainiert, geht keine Sauerstoffschuld in der Muskulatur ein und trainiert so den Fettstoffwechsel. Niedriger Gang, hohe Trittfrequenz ‐ so werden Knorpel, Knochen und Gelenke stimuliert und mit den nötigen Nährstoffen versorgt.

Eine gleichmäßige, zyklische Bewegungsform senkt beim Radfahren zudem auch den Stressfaktor. Körpereigene Botenstoffe wie Dopamin, Serotonin, Adrenalin und das Wachstumshormon Somatropin werden verstärkt ausgeschüttet und machen Sie auf Dauer Stressresistent.

Wer aber auf dem Fahrrad richtig gut werden will, sollte nicht bloß Radfahren. Es ist wichtig, dass Körperregionen wie der hintere Oberschenkel, Rücken‐ und Rumpfmuskulatur regelmäßig durch Ausgleichsübungen gedehnt werden.

*Die Abschlussreise ist optional buchbar

Sattelfest – In 5 Monaten zum Alpencross

Das Tempo spielt bei Sattelfest keine Rolle. Sattelfest ist ein Trainingsprogramm für Genussradler, egal ob Sie mit einem Tourenrad oder E‐Bike an den Start gehen.
Das Trainingsprogramm kombiniert wöchentliche Radfahreinheiten mit verschiedenen Übungen zu Mobilisation und Stabilisation. Um das Programm abzurunden, finden zudem wöchentliche Vorträge und Workshops unteranderem zu den Themen Ernährung, Training, Fahrsicherheit, Erste‐Hilfe statt.
Den Trainingsplan zu Sattelfest hat der bekannte Mountainbike Weltcupsieger Steffen Thum ausgearbeitet. Er hat die ursprünglich für den Leistungssport entwickelte Trainingsmethodik auf das Programm Sattelfest abgestimmt.
Egal, ob Muskeln oder das Herz‐Kreislauf‐System: Radeln bringt den ganzen Körper in Top‐Form und steigert dadurch das Lebensgefühl.
Zur Motivation erhalten die Teilnehmer zusätzlich zum Trainingsplan begleitende Motivationsmails.
Bei gemeinsamen Radtouren mit dem AOK Radtreff lernen Sie Ihre Teamkollegen kennen.
Zusätzlich zum Trainingsplan findet in geregelten Abständen ein Vortrag oder Workshop zum Thema Ernährung, Training oder Ausrüstung statt.
Normalpreis – 39,95 Euro/mtl.

AOK Mitglieder – 29,95 Euro/mtl.

HZ‐Kunden – 29,95 Euro/mtl.

Sie möchten eine kleine Einstimmung? Dann schauen Sie sich doch unsere Erinnerungen an...

Zu den Erinnerungen

Sattelfest – Nächste Termine

Abschlussreise Südtirol

Sonntag 15.09. – Dienstag 17.09.
Corvara

Sattelfest – Leistungen im Überblick

Indoor‐Cycling

Indoor‐Cycling zur Verbesserung der Ausdauer vor Beginn des offiziellen Trainings.

Muskelfunktionsmessung

Professionelle Muskelfunktionsmessung zur Kraftmessung der einzelnen Muskeln und Muskelgruppen.

Gemeinsame Ausfahrten

Angepasst an den Leistungsstand findet in geregelten Abständen eine gemeinsam Ausfahrt mit dem AOK Radtreff statt.

Trainingstagebuch

Persönliches Trainingstagebuch mit Trainingswochenplänen ausgearbeitet von Mountainbike Weltcupsieger Steffen Thum.

Trainingstour‐Vorschläge

Wöchentliche Trainingstour‐Vorschläge in Ostwürttemberg. Angepasst an den jeweiligen Leistungsstand der Trainingswoche (GPX Datei und abgedruckte Karten)

Starterpaket

Turnbeutel, Trinkflasche, Erste‐Hilfe‐Set

“Sattelfest” Radtrikot

Erste‐Hilfe‐Kurs

Teilnahme an einem Erste‐Hilfe‐Kurs

Fahrsicherheitstraining

Teilnahme am Fahrsicherheitstraining für Radfahrer

Monatliche Newsletter

Thema Ernährung, Training und Motivation

Fun & Bike

Während des Aktionszeitraums erhalten Sie 10 % Rabatt auf Fahrräder und E-Bikes, sowie 20 % Rabatt auf Zubehör (Bekleidung, Schuhe, Helme, Handschuhe, Brillen). Zwischen dem 21.03. und 30.03. gibt es den Radcheck zum Sonderpreis von 49,90 € und den E-Bike Check für 59,90 €. Verschleißteile werden extra berechnet.

Rabatt

50 Euro Rabatt auf die Sattelfest Abschlussreise vom 15. bis 17. September 2019 nach Südtirol. Die Reise ist kein Bestandteil des Trainingsprogramms und muss somit optional außerhalb des Programms gebucht werden.

Sattelfest – Aktionen und Angebote

Die Anmeldefrist ist leider vorüber – falls Sie sich noch anmelden möchten, schreiben Sie uns an lesermarkt@hz.de

Standard

39.95
/Monat
  • betreutes Radfahrtraining
  • diverse Fachvorträge von Profis
  • Radfahrtrikot
  • Heidenheimer Zeitung kostenfrei

AOK-Mitglieder

29.95
/Monat
  • betreutes Radfahrtraining
  • diverse Fachvorträge von Profis
  • Radfahrtrikot
  • Digitale Ausgabe der Heidenheimer Zeitung

HZ-Abonnenten

29.95
/Monat
  • betreutes Radfahrtraining
  • diverse Fachvorträge von Profis
  • Radfahrtrikot
  • Digitale Ausgabe der Heidenheimer Zeitung

Sattelfest – Alle Termine im Überblick

Abschlussreise Südtirol

Sonntag 15.09. – Dienstag 17.09.
Corvara

Sattelfest – Reise 2019

Sattelfest Reise 2019 – Flyer

Die Sattelfest Reise 2019 über die Dolomiten mit dem Fahrrad oder E-Bike über die Sella Ronda –
Begleitet von MTB Weltcupsieger Steffen Thum.


Von Sonntag, den 15. bis Dienstag, 17. September 2019

· Übernachtung mit Halbpension im 4**** Wellness-Hotel Col Alto in Corvara
· Reise im 4**** Bus
· Radtransport
· Fahrradservice
· Passtouren in Leistungsgruppen für Tourenräder und E-Bikes an drei Tagen
· Begleitung durch Servicefahrzeug

NEU: Sattelfest – Newsletter

Bleib immer auf dem aktuellsten Stand. Hier erscheinen regelmäßig News rund um Sattelfest! Wieder vorbeischauen lohnt sich!




Liebe Radfreunde,

mit großen Schritten nähern wir uns dem Höhepunkt der Sattelfest-Saison mit der Reise nach Südtirol vom 15. bis 17. September.

Wir sind gut vorbereitet, dank des Trainingsbuchs und auch dank der informativen Vorträge zum Trainingsaubau, zur Sicherheit im Verkehr sowie zu gesunden und richtigen Ernährung.

Wenn Sie noch Fragen haben, was genau Sie an Ersatzteile oder Klamotten für die Reise mitnehmen müssen, steht Ihnen das Team von Fun & Bike ratend persönlich zur Verfügung. Außerdem erhalten Sie 20% Sonderrabatt auf diese Produkte. Zudem sind diverse Textilteile bis zu 50% reduziert!

Weiterhin viel Fahrvergnügen wünscht

das Sattelfest Team


Liebe Radfreunde,

der September naht und damit der Höhepunkt der Sattelfest-Saison mit der Reise nach Südtirol vom 15. bis 17. September.

Wir sind gut vorbereitet, dank des Trainingsbuchs und auch dank der informativen Vorträge zum Trainingsaufbau, zur Sicherheit im Verkehr sowie zur gesunden und richtigen Ernährung.

Jetzt gilt es, für den weiteren Verlauf der Saison und die Reise konditionell am Ball zu bleiben. Wer Spaß daran hat, gemeinsam zu radeln, für den gibt’s in unserer privaten Radlertreff-Börse folgendes Angebot:

Eine Sattelfest-Teilnehmerin plant als Generalprobe eine Tour, „die es in sich hat“, wie sie schreibt. Gestartet wird am Sonntag, 1. September, 10 Uhr, und zwar in Herbrechtingen, Casino (ehemals Disco bei OSRAM). Geradelt wird über Bolheim nach Söhnstetten, Treffenhausen, Stötten, Geislingen, Weiler ob Helfenstein über Waldhausen , Gerstetten zurück.

Insgesamt geht die Strecke über rund 79 Kilometer und 1020 Höhenmeter. Die Tour ist zu finden auf Komoot, Radlerin22 "Tour Weiler ob Helfenstein". Die Teilnehmerin fährt, wie sie schreibt, zu 95 Prozent Pedelec ohne Motor, es wird dabei auch ihr Trainingspartner dabei sein, der ein Bioradler ist.

Lust zum Mitradeln? Fragen zur Tour dürfen Sie gerne an leserservice@hz.de senden. Wir leiten Ihre E-Mail dann weiter.

Sportliche Grüße,
das Sattelfest Team


Liebe Radfreunde,

die Saison schreitet mit großen Schritten voran, der Spätsommer zeichnet sich am Horizont ab.
Hoffentlich gibt’s noch kein Motivationstief.
Wer ein’s hat, für den bietet sich die letzte gemeinsame Abschlusstour von Sattelfest an. Für alle anderen natürlich auch.

Sie findet statt am Freitag, 23. August. Treffpunkt ist um 14.30 Uhr an der Talschule in Wasseralfingen, Hofwiesenstraße 47.

Die Tour führt ca. 40 km über Essingen, vorbei an den wunderschönen Weiherwiesen, zur Hütte auf den Volkmarsberg. Wir möchten an diesem Nachmittag ein letztes Mal gemeinsam radeln und bei Speis und Trank das erfolgreich abgeschlossene Sattelfestprogramm ausklingen lassen.
Eine gemeinsame Rückfahrt nach Wasseralfingen ist gegen 19 Uhr geplant.

Sportliche Grüße,
das Sattelfest Team

PS. Hier der Link zur Teilnahme:
https://sdzevents.doodle.com/poll/9rfgp8mkfz4w37zc


Liebe Radfreunde,

die zweite Hälfte der Saison ist im Gange, der Höhepunkt mit der Radreise in die Dolomiten rückt näher.

Bekanntlich macht vieles gemeinsam mehr Spaß als alleine. Für viele gilt das auch beim Radfahren.
Deshalb würden wir gerne allen, die Begleitung suchen beim Radeln, mitteilen, wie sie diese finden können. Wir möchten bei Sattelfest eine Fahrrad-Treff-Börse anbieten. Dazu müssten wir wissen, wer wann wohin fährt, und wo man sich treffen kann. Wer sich also zu einer Runde aufmacht, kann eine Mail mit den Details dazu an Sattelfest schicken. (Da steht dann z.B.: Abfahrt am Donnerstag, 15. August, 16 Uhr, Treffpunkt Pauluskirche Heidenheim, rund zwei Stunden). Und wer Lust hat, gesellt sich dazu und radelt mit. Die Mail bitte an:

leserservice@hz.de

Im nächsten Newsletter machen wir die Termine dann bekannt, so dass sich vielleicht der eine oder andere private Sattelfest-Radtreff findet.

Sportliche Grüße,
das Sattelfest Team


Liebe Radfreunde,

die Hitze der vergangenen Tage hat offenbar nicht nur den sportlichen Elan gebremst, sondern auch unsere digitale Technik verstört.

Für die Anmeldung zum Kombi-Workshop am Donnerstag, 8. August mit den Themen Ernährungslehre, Schutz vor Verletzungen und der Muskelfunktionsmessung war leider der Link nicht korrekt.

Um eine nochmalige Anmeldung zu diesem Abend, der ab 18.30 Uhr im Pressecafé der Heidenheimer Zeitung stattfindet, wird also gebeten unter folgendem, jetzt korrekten Link:

https://sdzevents.doodle.com/poll/wyispp2f7zf7zqm4

Wir bitten um Entschuldigung für die Unannehmlichkeit, und wünschen bei jetzt kühleren Temperaturen weiterhin viel Trainingsvergnügen! Und wie sehen uns kommende Woche!

Sportliche Grüße,
das Sattelfest Team


Liebe Radfreunde,

die Hitze lähmt das Gehirn, schnell vertut man sich mal.

Deshalb nochmal zur Erinnerung: in dieser Woche gibt es KEINEN Sattelfest-Termin. Der Vortrag „So schütze ich mich vor Verletzungen“ findet nicht wie ursprünglich geplant am Donnerstag, 25. Juli statt, sondern wird mit dem Vortrag am Donnerstag, 08. August zusammengelegt. Dann findet ein Kombinationsworkshop mit den Themen Ernährungslehre, Schutz vor Verletzungen und der Muskelfunktionsmessung statt. Susanne Schwarz, Diplom-Ökotrophologin der AOK-Gesundheitsförderung, wird über das Thema Ernährung referieren. Sie gibt Tipps für eine bedarfsgerechte Lebensmittelauswahl und alltagsorientierte Ernährungsempfehlungen. Ein Schwerpunkt des Vortrages ist die Ernährung während Trainings- und Regenerationszeiten.

Um Anmeldung zum Abend wird gebeten unter folgendem Link:
https://sdzevents.doodle.com/poll/​​​​​​​

Bis dahin: viel Trainingsvergnügen! Aber in dieser Woche wegen der großen Hitze vielleicht wirklich nur morgens und am frühen Vormittag. Nachmittags sitzen wir nicht im Sattel, sondern im abgedunkelten Wohnzimmer und gucken Tour de France. Und abends gibt’s dann aus Erleichterung, dass uns diese Schinderei erspart bleibt, ein Radler im Biergarten.​​​​​​​

Sportliche Grüße,
das Sattelfest Team


Liebe Radfreunde,

der Sommer hält vorerst, was er versprochen hat. Ausgiebigem Tourenfahren steht nichts im Wege.

Radfahren macht glücklich, sagen kluge Leute. Vor allem, wenn man sein persönliches Leistungsziel klar vor Augen hat. In fünf Monaten zum Alpencross war unser Ziel, dieses haben wir in wenigen Wochen erreicht. Dennoch stehen neben dem Training weiterhin wichtige Themen im Zusammenhang mit unserem Hobby Radfahren auf dem Programm. Hierzu gibt es Terminliches zu beachten.

Da uns einige Teilnehmer auf die üppige Anzahl der Termine angesprochen haben, wird nun an einem Abend ein Kombinationsworkshop mit den Themen Ernährungslehre, Schutz vor Verletzungen und der Muskelfunktionsmessung stattfinden. Dieser ist am Donnerstag, 08. August ab 18.30 Uhr im Pressecafé der Heidenheimer Zeitung.

Zu beachten ist also: Der Vortrag „So schütze ich mich vor Verletzungen“ findet nicht wie geplant kommende Woche, 25. Juli statt, sondern wird mit dem Vortrag am 08. August kombiniert. Bitte im Kalender entsprechend notieren!

An diesem sicherlich informativen Kombi-Abend wird Susanne Schwarz, Diplom-Ökotrophologin der AOK-Gesundheitsförderung, über das Thema Ernährung referieren. Sie gibt Tipps für eine bedarfsgerechte Lebensmittelauswahl und alltagsorientierte Ernährungsempfehlungen. Ein Schwerpunkt des Vortrages ist die Ernährung während Trainings- und Regenerationszeiten.

Um Anmeldung zum Abend wird gebeten unter folgendem Link:
https://sdzevents.doodle.com/poll/

Bis dahin, viel Trainingsvergnügen!

Sportliche Grüße,
das Sattelfest Team


Liebe Radfreunde,

der Sommer ist da, in voller Schönheit, und es ist natürlich eine Wonne, durch die Gegend zu radeln und an der Kondition zu arbeiten. Sollte trotzdem hin und wieder eine kleine Motivationsdelle entstehen – am Wochenende beginnt die Tour de France, und da ein bisschen zugucken sorgt für neue Lust am Radfahren. Ohne Doping, versteht sich.

Das Sattelfestprogramm ging und geht unverdrossen weiter. Wer am vergangenen Donnerstag beim Abend „Erste Hilfe am Unfallort – was tun bei Radunfällen?“ mit dabei war, hat dank der unterhaltsamen und kenntnisreichen Präsentation von DRK Ausbilderin Manuela Döll sicher Gewinn daraus gezogen. Wir hoffen natürlich, dass wir die Tipps nicht anwenden müssen und stets unfallfrei unterwegs sind.

Auch hoffen wir, dass wir stets pannenfrei unterwegs sind, aber auch da kann immer was passieren. Deshalb steht bereits ein weiterer Termin ins Haus: Am Montag, 8. Juli treffen wir uns um 19 Uhr bei Andi Bader von unserem Partner Fun & Bike, Karlstraße 27 in Heidenheim. Dort bekommen wir Tipps für einfache Fahrradreparaturen (Was tun bei einem Platten? Wie stelle ich die Schaltung ein?)

Bis dahin, weiterhin viel Fahrvergnügen wünscht

Das Sattelfest Team

NEU: Sattelfest – Presse

– 25.03.2019 (Neue Woche)

Sattelfest – Partner

Nächster Termin:

Abschlussreise Südtirol


Sonntag, 15. September – Dienstag, 17. September
Corvara

Letzte Vorbereitungen auf die Reise

Donnerstag, 19:00 Uhr
Location in Unterkochen o. Königsbronn